Startseite
Aktuelles
Wir über uns
Therapiespektrum
Harnschau/Pulsdiagn.
Irisdiagnose
Akupunktur
Ausleitungsverfahren
Infusionstherapie
Cranios.-Osteopathie
Dorn-Breuss Therapie
Schmerztherapie
Biofeedback
Klangschalentherapie
Fotogalerie
Kontakt - Anfahrt
Interessante Links
Impressum


Harnschau

Die "Harnschau" ist ein Diagnoseverfahren, das einen umfassenden Einblick in das Stoffwechselgeschehen geben kann. Mit dem Zusatz von Reagenzien und thermischen Veränderungen des Harns erhält der Therapeut Informationen über die funktionelle Leistungsfähigkeit bzw. Zustand von:

Nierensystem, Verdauungstrakt, Schleimhaut, Herzkreislaufsystem, Leber und Galle, Bauchschpeicheldrüse, Stoffwechsel und dem inneren Milieu(pH-Situation). 

Die Traditionelle Harnschau ermöglicht Krankheitsbilder deutlicher zu erfassen, um das gesamte Behandlungskonzept zu optimieren.

 

Pulsdiagnostik

Die Pulsdiagnose ist eine Untersuchungsmethode der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM), bei welcher die rechte und linke Arteria radialis auf ihre Pulsqualität hin untersucht werden. Die Pulsqualitäten werden durch verschiedene Kriterien wie
z. B. der Frequenz, Kraft, Länge und Ebene definiert und bilden auf diese Weise die 27 verschiedenen klassischen Pulsbilder, die in der Traditionellen Chinesischen Medizin bekannt sind.

Der Puls gibt Auskunft über die Qualität des Krankheitszustandes und den energetischen Gesamtzustand eines Menschen.

Die Pulsdiagnose dient als weiterer Baustein, um die optimale Therapie festzulegen.



Naturheilpraxis Susanne Mohr | naturheilpraxis.mohr@gmail.com, 0881 - 84 46